REMBE® Kersting - Microcell / L-Cell


Nachrüstbare Füllstandsmessung von Stützen- und Zargensilos.

 

Durch Installation von Wägezellen kann ein einfaches Silo zu einem wiegenden Silo aufgewertet werden. Die Erfassung des Füllstandes auf Basis des Gewichts hat grosse Vorteile gegenüber anderen Füllstandsüberwachungen.


Einsatz

Die hochsensitiven Halbleitersensoren wurden speziell zur Wägung von Schüttgütern und Flüssigkeiten in Stützen- und Zargensilos entwickelt. Die Montage erfolgt mit Befestigungsschrauben direkt an der vorhandenen Stützkonstruktion des Silos. Die Anlage muss dafür weder entleert noch umgebaut werden. Die Sensormaße sind unabhängig vom Messbereich des auszurüstenden Silos, sodass grundsätzlich nur ein Sensor-­Typ zum Einsatz kommt.


Vorteile

  • Präzise und zuverlässig
  • Permanente Erfassung, auch während Entleerung und Beladung
  • Wartungsfrei
  • Wirtschaftlich

 

Wägezellen zur Füllstandserfassung können an Stützen- und Zargensilos angebracht werden und sind erhältlich mit EX-Zulassung, eichfähig, TÜV.

 

Neben der reinen Inventarkontrolle können Wägezellen dabei helfen, eine Vorverladung von LKW zu realisieren (brutto-Verwiegung).

Download
Broschuere_Industrielle_Messtechnik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Für Fragen / Angebote / Unterlagen etc. stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Sie erreichen uns wie immer telefonisch, per Fax oder per Mail:

Tel:  +43 (0)1 405 66 46           Mobil Hr. Sulger: +43 676 30 595 20

Fax: +43 (0)1 405 66 46 21

E-Mail:  office@tbsu.at